VITP´S – Very Important Travel Person Button_back

 

vitps_preview

Jede Reise lebt von Begegnungen mit ganz besonderen Menschen. Menschen, die manchmal anstrengend, verrückt, durchgeknallt, intensiv aber auch herzlich und liebevoll sind. Menschen, die du zu Hause vermutlich niemals in deinem Umfeld hättest. Menschen, die dich aus deiner Komfortzone drängen und dadurch deinen Horizont erweitern. Menschen, die du von der ersten Sekunde an in dein Herz schließt! Unsere VITPs – die „Very Important Travel Persons“ –
sind genau solche Menschen die wir auf unserer Reise kennengelernt und in unser Herz geschlossen haben.

 

Dragoman Crew

Yana & The Dragoman Crew

Als wir in Ushuaia an unserem Hostel ankamen stand Yana mit ihrem weißen Top und dem orangenem Rock schon vor der Tür. Sie wurde zu unserem Zuhause für die kommenden 3 1/2 Wochen.

Read more >

Uyuni Crew

Valentina, Davide,
Jeannette & Jan

Es war der Fight der Nationen. Ein Abend, an dem drei Paare als Vertreter ihrer Länder Italien, Niederlande und Deutschland beim Bolivia Poker gegeneinander antraten.

Read more >

Debbie

Debbie – Die Herzensgute

In Debbie hatten wir eine stetige Reisebegleiterin gefunden. Vom Dschungel Boliviens bis in die Wüste Chiles kreuzten sich immer wieder unsere Wege und wir erlebten schöne Momente.

Read more >

Luisa and Niko

Luisa & „dynamite“ Niko

Die beiden Hannoveraner lernten wir in Copacabana im Restaurant „La Cupula“ kennen, nachdem wir völlig ausgehungert auf ihre Teller gestarrt hatten. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Mit den beiden kann man sich mal richtig was gönnen! ;)

Read more >

Lorry

Lorry

Lorry ist ein immer lachendes Energiebündel, und wir hatten das Vergnügen mit ihr eine Woche in Huaraz zu verbringen. Wie so oft entscheiden zufällige Begegnungen über den weiteren Verlauf deiner Reise. Genau das ist uns zum Glück mit ihr und ihrer Freundin Isabelle passiert.

Read more >

Julio

Julio

Julio nahm uns mit seiner lustigen und immer freundlichen Art in seinem kleinen Paradies auf und wir fühlten uns sofort richtig wohl bei ihm. Er zeigte uns sein kulinarisches Lima und gab uns damit eine sehr leckere Sicht auf die Stadt.

Read more >

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: